Maisalat

Maisalat

Foto Ute Polster

Im Wonnemonat Mai sind die blühenden Wiesen nicht nur ein faszinierender Augenschmaus. Aus den jungen Wildkräutern lassen sich auch wohlschmeckende und zudem sehr gesunde Salate zaubern.

Hier das Rezept für 4 Portionen von unserem Maisalat:

Zutaten:

  • 20 mittelgroße Löwenzahnblätter
  • 3 Löwenzahnblüten
  • 10 mittelgroße Stängel Giersch
  • 20-30 Gänseblümchen-Blüten
  • 4-5 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weinessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kräuter und Gemüse waschen, Blüten nur abschütteln (würden beim Waschen ihren Reiz verlieren) und die Zwiebel schälen und klein würfeln. Je 3 schöne Löwenzahn- und Gierschblätter sowie die Blüten für die Garnitur beiseitelegen. Alles andere klein schneiden oder zupfen und in einer ausreichend großen Schüssel mit Olivenöl, Weinessig und Gewürzen gefühlvoll vermengen.

Auf tiefen Tellern anrichten, mit Blättern und Blüten liebevoll garnieren und mit allen Sinnen genießen.

Guten Appetit!

, , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Süßkartoffeln - Power auf dem Teller - 26. September 2016

    […] Die Kartoffeln waschen und ungeschält in große Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Süßkartoffelwürfel darin anbraten. Nach ca. 5 Minuten mit Brühe ablöschen und Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel zufügen. Nun alles zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Nüsse grob hacken und Kräuterblättchen abzupfen. Abschließend alles behutsam vermischen und auf großen Tellern servieren. Dazu schmeckt Wildkräutersalat. […]

Hinterlasse eine Antwort


neun − = 1