Rezept “Provenzalische Tomaten”

Provenzalische Tomaten

Provenzalische Tomaten

Wer keinen eigenen Garten hat, kann von Juli bis Oktober auf dem Wochenmarkt sonnengereifte, wohlschmeckende Tomaten aus regionalem Anbau kaufen. Untersuchungen haben belegt, dass das in Tomaten vorhandene Antioxidans Lycopen ein sehr wirksamer Stoff für eine junge und gesunde Haut ist. Das Lycopen in rohen Tomaten liegt allerdings in einer gebundenen Form vor, so dass es vom Körper nur sehr schwer verwertet werden kann. Durch den Kochvorgang wird die Bioverfügbarkeit von Lycopen in den Tomaten stark erhöht. Deshalb ist unser Rezept nicht nur lecker sondern auch sehr gesund.

Schnelles und einfaches Rezept für Provenzalische Tomaten

Hier geht´s zum Video

Zutaten:

  • 6 mittelgroße, reife Fleischtomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL gehackte glatte Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Rosmarinblätter
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und mit einem spitzen Messer die Stengelansätze ausschneiden. Anschließend die Tomaten über Kreuz einschneiden und in eine gefettete Backform geben. Nun die gehackten Rosmarinblätter mit dem gepressten Knoblauch, der Petersilie und dem Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Tomateneinschnitte drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 120-150°C ca. 25 min garen. Die Provenzalischen Tomaten schmecken solo, mit Reis oder auch zu frischem Baguette, was gleichzeitig mit im Ofen (fertig)gebacken werden kann.

Guten Appetit

, , ,

noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort


+ 8 = fünfzehn